Businesskunden

Zum Aufladen Ihres E-Fahrzeugs benötigen Sie eine Ladekarte oder ein anderes berechtigtes Zugangsmedium. Hier finden Sie außerdem alle weiteren Details zu unseren Allgemeine Geschäftsbedingungen.

 

WE Charge Prime

Rundum sorglos – mit WE Charge Prime können Sie Endkundinnen und Endkunden mit wenig Aufwand saubere Elektromobilität zur Verfügung stellen. Den Betrieb inklusive Wartung übernimmt Wien Energie. Der Ladevorgang erfolgt mit bis zu 22 kW und kann mittels Wien Energie-Ladekarte gestartet werden. Der aktuelle Status der Ladepunkte ist über eine farbige LED-Anzeige ersichtlich. Die Verrechnung des Stroms erfolgt über die Wien Energie-Ladekarte direkt mit der Endkundin oder dem Endkunden. Zur Installation von WE Charge Prime empfiehlt Ihnen Wien Energie gerne konzessionierte Elektroinstallationsfirmen.

 

Technische Spezifikationen:

Stromanschluss 400 VAC 32A 3-phasig
Anzahl der Steckdosen 2
Ausgangsleistung p.
Ladepunkt
Schuko: 230V einphasig, 16A (3,7kW)
Typ 2: 400V dreiphasig, 16A (11kW) oder einphasig, 16A (3,7kW)
Ladeart Mode 3 gemäß IEC 61851
Buchse Schuko und IEC Typ2 mit automatischer Verriegelungsvorrichtung
Schutzklasse IP 44 (für die Montage im Außenbereich), optional Rammschutz verfügbar
Anzeige Ladekontrollleuchten (grün/rot)
Authentifizierung Wien Energie-Ladekarte (RFID)
Verbrauchsabrechnung Wien Energie-Ladesystem
Kommunikation GSM
Abmessungen Station: 1300x200x150mm (HBT)
Box: 500x400x210mm (HBT)
Empfehlung Leistungsquerschnitt: 5x6mm2 (bis 50m)

 

Diese Informationen stehen zusätzlich hier zum Download bereit.